Gemeinsam in die Zukunft

Gemeinsam in die Zukunft

Pressemitteilungen Die Erste ... 15.07.2021

ERIMA und SC Sand verlängern Partnerschaft

Die Fußballerinnen der FLYERALARM Frauen-Bundesliga vom SC Sand und der schwäbische Sportartikelhersteller ERIMA verlängern ihre Partnerschaft um vier weitere Jahre.

Bereits seit 2017 rüstet der Sportartikelhersteller aus Pfullingen das Team aus dem ebenfalls baden-württembergischen Willstätt aus. In den Trikots von ERIMA konnte in der letzten Saison der Klassenerhalt in der höchsten deutschen Spielklasse im Frauenfußball gesichert werden. Nun wird die Partnerschaft bis zum 30.06.2025 um weitere vier Jahre verlängert. Als exklusiver Ausrüster entwickelt ERIMA gemeinsam mit dem SC Sand individuelle Trikots und liefert Spiel- und Trainingsbekleidung für alle Frauenteams sowie für die Jugend.

SC Sand Manager Gerald Jungmann blickt auf vier gelungene gemeinsame Jahre zurück: „Nur aus Übereinstimmung zweier guter Charaktere kann eine starke Partnerschaft hervorgehen. Diese haben wir zweifelsohne mit ERIMA gefunden. Wir freuen uns auf weitere Jahre guter Zusammenarbeit mit unserem Partner.“

ERIMA bedankt sich beim SC Sand für die bisherige Kooperation und freut sich auf die gemeinsame Zukunft. „Wir sind stolz ein Team in der Frauen-Bundesliga mit unserer Sportbekleidung ausstatten zu dürfen. Der SC Sand ist ein toller regionaler Partner, mit dem uns nicht nur die Nähe verbindet“, so ERIMA Inhaber und Geschäftsführer Wolfram Mannherz.

 

Foto: ERIMA, SC Sand

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.