Kühnmatt-Stadion heißt ab sofort ADAMS Arena

Kühnmatt-Stadion heißt ab sofort ADAMS Arena

Pressemitteilungen Die Erste 25.08.2021

Neuer Stadionname veröffentlicht

Nachdem das Stadion des Frauenfußball-Bundesligisten SC Sand in der vergangenen Spielzeit namenlos und lediglich nach seinem Standort „Kühnmatt-Stadion“ benannt war, freut sich Sands Manager Gerald Jungmann einen neuen Stadionnamen präsentieren zu können – vor allem aber über die Intensivierung einer bereits langjährigen Partnerschaft. Ab sofort heißt die Spielstätte der Ortenauer Bundesligafrauen „Adams Arena“.
„Wir sind sehr glücklich, die bereits seit vielen Jahren gute Partnerschaft mit Udo Schlager und seiner Firma ‚Adams Blitzschutz-Systeme‘ zu vertiefen“, so Jungmann. „Der Name ‚Adams Arena‘ bleibt im Gedächtnis und hat eine Strahlkraft weit über die Region hinaus“, freut sich der SC Sand-Manager auf weitere Jahre der Zusammenarbeit in der Frauen-Bundesliga.

Das unterstreicht auch Adams Blitzschutz-Geschäftsführer Udo Schlager: „Wir fühlen uns als ortsansässige Firma mit dem SC Sand und den Spielerinnen sehr verbunden und sind ein großer Fan des Teams. Wir führen seit Jahren eine tolle Partnerschaft und sind stolz, damit einen Teil zum Bundesliga-Fußball hier in der Region beitragen zu können.“

Das Unternehmen Adams Blitzschutz-Systeme GmbH mit Sitz in Sand ist einer der führenden Blitzschutz-Fachbetriebe mit bundesweit mehr als 200 Mitarbeitern und ist sowohl im privaten als auch im gewerblichen und öffentlichen Sektor tätig.

 

Bericht & Foto: Heiko Borscheid

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.